Für Hamster sorgen auf natürliche Art und Weise

Die Art und Weise, wie Sie sich um Ihren Hamster kümmern und mit ihm umgehen, sollte sein natürliches Verhalten als Beutetier widerspiegeln. Inwieweit beeinflusst dieses genetische Erbe das Verhalten von Hamstern?

  • Können leicht erschreckt oder verängstigt werden.
  • Legen in der Wildnis weite Strecken zurück, um nach Nahrung zu suchen, deshalb brauchen sie viel Platz.
  • Sie maskieren oft Anzeichen einer Krankheit, was es schwer macht zu erkennen, wenn sie sich nicht wohlfühlen.
  • Nachtaktiv und spielen gerne nachts

Nutzen Sie diese Fakten, um herauszufinden, wie Sie Ihren Hamster glücklich und gesund halten…

hamster-group
rabbit-eating

Warum unser Hamsterfutter unübertroffen ist

Hamsterfutter liefert den Tieren nicht nur Nährstoffe, sondern auch Geschmack und Genuss. Hamster sind aktive Kauer und müssen dies tun, um ihre ständig wachsenden Zähne abschleifen zu können.

  • Die Qualität des vollen Korns – für aktives Kauen
  • Ohne Zuckerzusatz – schmackhaft allein durch hochwertige, natürliche Zutaten
  • Ernährungsphysiologisch ausgewogen mit allen notwendigen Vitaminen und Mineralien

Oft gestellte Fragen zur Hamsterhaltung

Sollte man Hamster paarweise halten?

Nein, nicht alle Hamster sollten als Paar gehalten werden. Syrische Hamster (die häufigste Form des Hamsters in unseren Haushalten) sind dafür bekannt, dass sie sich überhaupt nicht sozial gegenüber anderen Hamstern verhalten und diese bekämpfen – manchmal sogar bis zum Tod. Andere Hamsterarten sind kompatibler und können in Paaren oder Gruppen, in der Regel des gleichen Geschlechts, gehalten werden. Es empfiehlt sich, die Hamster als Jungtiere zu vergesellschaften.

/

Was ist das beste Futter für einen Hamster?

Hamster sind Allesfresser und brauchen eine ausgewogene Futtermischung, um gesund zu bleiben. Kroketten oder Nuggets, die speziell für ihre Ernährungsbedürfnisse hergestellt werden, sind ein guter Ausgangspunkt. Sie können den Tieren auch kleine Mengen von frischem, grünem Blattgemüse, Beeren, entsteinte Früchte und sogar gekochte Eier und Hüttenkäse reichen. Frisches Wasser sollte jederzeit zur Verfügung stehen.

/

Ist es schwierig, sich um einen Hamster zu kümmern?

Hamster gehören zu den am einfachsten zu pflegenden Heimtieren. Ein Hamsterkäfig nimmt in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung nur sehr wenig Platz ein. Sie können dem Bewegungsdrang eines Hamsters trotzdem gerecht werden, indem sie ihm zum Erkunden Tunnel und Plattformen bauen. Mittels eines Hamsterrads (geschlossen, nicht mit Gittern/Speichen) kann das Tier lange Strecken zurücklegen, ohne sich von der Stelle zu bewegen. Eine weitere Idee ist es, Pappröhren in die Einstreu einzugraben, damit sich die Tiere unterirdisch im Käfig bewegen können. Der Käfig sollte täglich gereinigt und die Tiere mit Futter und Wasser versorgt werden. Und wenn Sie für ein paar Tage verreisen (innerhalb Ihres eigenen Landes), kann Ihr Hamster oft mitkommen!

/
hamster-group

Möchten Sie noch mehr wissen?

Wenn Sie ausführlichere Informationen über Hamster wünschen, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen und unsere Experten werden Sie gerne beraten. Sollten Sie jedoch ernsthafte Bedenken bzgl. der Gesundheit oder des Wohlbefindens Ihres Hamsters haben, sollten Sie unverzüglich tierärztlichen Rat einholen. Der englische Tierschutzverband RSPCA hat viele hilfreiche Ratschläge über Hamster zusammengestellt, die Sie hier finden können.